Das Wimpernserum Realash im Test

Das Wimpernserum erhielt die höchste Punktzahl.

Alle Testerinnen des Realash Wimpernserum waren begeistert von der einfach Anwendung, der sichtbaren Erfolge bei der Wirksamkeit (Wimpernwachstum und Wimperndichte) und dem Preis- / Leistungsverhältnis.

Realash Erfahrungsbericht

Vorteile des Serums

  • Schnell sichtbare Erfolge. Viele Testerinnen konnten schon nach 14 Tage Wachstumserfolge der Wimpern verzeichnen, und eine sichtbare Steigerung der Wimperndichte.
  • Stark wirkende Inhaltsstoffe. Es scheint, dass die Inhaltsstoffe des Realash Wimpernserums perfekt aufeinander abgestimmt sind, sodass diese stark in der Wirkung sind.
  • Sichtbares Wimpernwachstum. Die Testerinnen waren erstaunt, wie schnell die Wimpern sichtbar wachsen.
  • Sparsam und einfach in der Anwendung. im Vergleich zu Konkurrenzprodukten muss das Realash Wimpernserum nur einmal täglich (am besten am Abend) angewendet werden. Die sparsame Anwendung (ein dünner Pinselstrich reicht aus), relativiert die Anschaffungskosten.
  • Günstiger Preis. Aufgrund der sparsamen Anwendung kann eine Verpackungseinheit mit 3 ml Realash Wimpernserum zwischen 3,5 und 5 Monate angewendet werden.
  • Ergänzungsprodukte. Realash bietet passend zum Wimpernserum einen Augenstift, einen Eyeliner, einen Mascara und ein Augenbrauenserum an.
  • Verwechslungen sind unmöglich. Käufer, die wirklich das Originalprodukt kaufen möchten, können es gleich auf der Homepage des Herstellers (zumeist versandkostenfrei) bestellen. Somit kann jeder Produktirrtum ausgeschlossen werden.

Nachteile des Serum

  • Eine Verwechslung mit Konkurrenzprodukten soll verhindert werden. Wimpernseren sind viele auf dem Markt. Es muss schon genauer hingeschaut werden, dass aufgrund einer Ähnlichkeit des Produktnamens eine Verwechslung geschieht. Nur, wer das Original kauft, kann die versprochene Wirkung erwarten.


Bei dem Realash Wimperserum handelt es sich um ein Pflegeprodukt, das einfach auf den inneren Wimperrand aufgetragen wird. Es pflegt nicht nur die Haut und Wimpern, es dringt auch tief ins Gewebe ein, und regt die Haarfollikel an, weitere Wimpern auszubilden, und das Wachstum der vorhandenen Wimpern, zu steigern. Dadurch, dass die Haarfollikel bestens mit Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen versorgt werden, fallen weniger Wimpern aus, und die vorhandenen Wimpern können über einen längeren Zeitraum hinweg wachsen, bis sie irgendwann ausfallen. Im Grunde verlängert sich durch die Anwendung des Realash Wimpernserums die Wachstumsphase der Wimpern, weil diese weniger schnell ausfallen.

Die direkte Wimpernpflege, die das Realash Wimpernserum ebenfalls bietet, lässt die Wimpern noch glänzender und voluminöser erscheinen. Ein verführerischer Augenaufschlag muss kein Wunschtraum mehr sein, wenn die Wimpernpflege fachgerecht durchgeführt wird. Da die Anwendung einfach ist, kommt es letztendlich nur noch auf die richtige Auswahl des Pflegeprodukts an. Das getestete Realash Wimpernserum schneidet in allen Bereichen bestens ab, und begeisterte die Anwenderinnen gleichermaßen.

Wimpernwachstum, Wimperndichte, Wimpernlänge, Farbe der Wimpern usw. Was verändert sich bei der Verwendung von Realash?

Eindeutig wurde von den Anwenderinnen des Realash Wimpernserums festgestellt, dass die Wimpern sichtbar länger wurden. Der schnell erkennbare Effekt lässt sich dadurch erklären, dass die vorhandenen Wimpern weniger schnell ausfallen, und daher länger wachsen können. Aufgrund dieser Verlängerung der Wachstumsphase aller Wimpern, wachsen dann auch die Wimpern nach, die kürzlich ausgefallen sind. Deutlich sichtbar werden dann die Wimpern dichter und länger, obwohl nicht mehr Wimpern wachsen, als genetisch angelegt sind. Lediglich die Pflege und Versorgung der Haarfollikel mit Vitaminen, Mineralstoffen und Eiweißstoffen, sorgt für die erklärbare Wirkweise. Realash Wimpernserum ist kein Zauberelixier, sondern wirkt aufgrund seiner gezielten Rezeptur besonders nachhaltig.

Durch die Verwendung von Realash Wimpernserum werden die Wimper mit mehr Pigmenten versehen. Sie wirken dann nicht nur dichter und länger, sondern auch dunkler. Genau dieser Effekt ist bei den Anwenderinnen erwünscht. Bei Konkurrenzprodukten konnten ähnliche Pigmentierungen der Wimpern ebenfalls entdeckt werden, allerdings nicht nur im Wimpernbereich, sondern auch in den Hautbereichen rund um den Wimpernansatz. Auf Dauer kann eine Dunkelfärbung des Lides, die sich immer weiter verstärkt, sehr unangenehm sein. Bei dem Realash Wimpernserum pigmentieren sich nur die Wimpern, nicht aber die umliegenden Hautbereiche.

Wirkungsweise des Realash Wimpernserums

Das Serum pflegt Haut und Wimpern. Der Hersteller hat die Gratwanderung zwischen ausgewogener Wimpernpflege und gezielter Nährstoffgabe für die Haarfollikel geschafft. Hochwertige Öle pflegen die vorhandenen Wimpern, damit diese schön lang werden können, und nicht abbrechen. Trockene und gestresste Wimpern brechen einfach ab, weil Feuchtigkeit und Elastizität im Haar fehlt. Der Wirkkomplex des Realash Wimpernserums wirkt daher doppelt. Von innen und außen werden die Wimpern, aber auch die Haarwurzel, gepflegt und gestärkt. Nur so kann die Wimpernpflege nachhaltig einen bleibenden Eindruck dichter Wimpern, von verführerischer Länge erzielen.

Inhaltsstoffe und deren Bedeutung im Realash Wimpernserum

  • Aqua = Wasser,
  • Propanediol, als Lösungsmittel
  • Provitamin B5, auch Panthenol genannt, zur Wimpern- und Hautpflege,
  • Glycerin, erhöht die Durchfeuchtung der Haut und Wimpern
  • Biotinoyl Tripeptide-1, steigert den Glanz, die Geschmeidigkeit und das Volumen der Wimpern,
  • Acorus Calamus Root Extract, der Extrakt der Kalmuswurzel, wirkt pflegend auf Haut und Wimpern
  • Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, wird im Serum benötigt, damit die Emulsion des Serums die gewünschte Konsistenz hat, damit die einen leichten Film auf Wimpern und Haut bilden kann.
  • Calendula Officinalis Flower Extract, Ringelblumenextrakt, pflegt und stärkt die Haut
  • Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide, sorgt für starke und feste Wimpern
  • Disodium EDTA, auch Dinatriumsalz genannt, steigert die Viskosität des Serums
  • Ethylhexylglycerin
  • Equisetum Arvense Leaf Extract, Extrakt von Zinnkraut, auch Ackerschachtelhalm genannt, sorgt für eine Verdichtung der Haut am Wimpernkranz
  • Hydrolyzed Silk, Seidenproteinhydrolysat, hält die Hautoberfläche feucht
  • Linum Usitatissimum Seed Extract, Flachs- / Leinsamensextrakt, pflegt Haut und Wimpern
  • Phenoxyethanol, Konservierungsmittel
  • Propylene Glycol, hat hautpflegende Eigenschaften
  • Serenoa Serrulata Fruit Extract, aus dem Fruchtfleisch der Zwergsägepalme gewonnenes Extrakt, das die Durchfeuchtung der Haut und Wimpern steigert
  • Sodium Hyaluronate, Natriumsalz der Hyaluronsäure, steigert die Feuchtigkeitsbindung von Haut und Wimpern, lässt diese praller und voluminöser erscheinen
  • Sodium Hydroxide.


Schon bei der Betrachtung der Inhaltsstoffe wird klar, dass hier viel Wert auf Natürlichkeit gelegt wurde. Nachweislich konnte belegt werden, dass die Pflege der Wimpern und des Wimpernkranzes die Wimpernlänge und das Wachstum der Wimpern steigern kann. Siehe auch: http://www.experto.de/koerper-seele/schoenheit/machen-sie-ihre-wimpern-lang-und-voll-mit-natuerlichen-hausmitteln.html, und http://www.helpster.de/wimpernwachstum-anregen-so-koennte-es-klappen_96619http://www.helpster.de/wimpernwachstum-anregen-so-koennte-es-klappen_96619. da laut diesen Quellen sogar Hausmittel, die nicht derart perfekt abgestimmt und gemischt wurden, schon einen deutlich sichtbaren Erfolg beim Wimpernwachstum bieten, ist die Wirksamkeit des Realash Wimpernserums durchaus bestätigt.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Hausmitteln lässt sich das professionelle Wimpernserum nicht nur einfach auftragen und verwenden, es führt auch nicht zu Reizungen oder Rötungen der Augen. Es macht wenig Sinn, wenn Frauen mit großen, glänzenden Augen verführen möchten, dass sie sich dann die Wimpern mit Oliven- oder Rizinusöl pflegen, weil die Dosierung mehr als schwierig ist. Ein Tropfen an der falschen Stelle, und ein Ölschleier trübt die Sicht über Stunden. Hinzu kommt, dass Oliven-, Rizinus- oder Mandelöl keine ausgewählten Wirkstoffkomplexe und Eiweißverbindungen enthalten, sondern einfach nur die schon vorhandenen Wimpern vor dem Abbrechen schützen sollen. Der bei den Hausmitteln beobachtete und belegbare positive Effekt der gezielten Wimpernpflege kann daher durch die Verwendung von einem hochwertigen Wimpernserum gesteigert werden.

Durchschnittliche Kosten, die eine Behandlung kostet

Wimpern und Haarwurzeln müssen immer gepflegt werden, damit sie die Leistung bringen, die die sichtbare Schönheit einer Frau ausmachen. Frauen, die unter abgebrochenen, dünnen und ausgefallenen Wimpern leiden, sind nur in diese Situation gekommen, weil die Wimpern vorher nicht intensiv gepflegt wurden. Die eine Frau benötigt mehr, die andere weniger Pflege. Ähnlich wie bei der Gesichts- und Körperhaut, hat da jeder Organismus seine eigenen Bedürfnisse. Beginnt eine Behandlung mit dem Realash Wimperserum, sollte diese etwa 8 bis 12 Wochen einmal täglich durchgeführt werden. In diesem Zeitraum wird nachweislich das meiste Serum verbraucht. Etwa 70 Euro kosten 3 ml Serum (zumeist inklusive Versandkosten).

Laut Hersteller reicht diese Menge für eine Behandlung von 4 bis 5 Monaten. Das stimmt auch, aber nicht für die Anfangsbehandlung. Spätestens nach einer 12-wöchigen Behandlungsdauer reicht es aus, wenn das Serum nur noch alle 2 bis 3 Tage aufgetragen wird. Die Wimpernpflege sollte stetig weiter fortgeführt werden, aber nicht so häufig, wie in den ersten Behandlungswochen. Die Haarfollikel hatten in dieser Zeit ausreichend Gelegenheit, sich wieder vollkommen zu erholen, und Reserven aufzubauen. Sie benötigen nun zwar weiterhin die stetige Pflege, damit die Energiereserven sich nicht abbauen, aber ein Pflegeintervall von einem 2- bis 3-tägigen Abstand reicht aus. Je nach Intensität der Behandlung ist daher mit einer monatlichen Kostenhöhe von 15 bis 20 Euro, zu rechnen. Diese Kosten sind vergleichsweise niedrig, wenn nachgeschaut wird, was Frauen mit kurzen, wenigen und glanzlosen Wimpern vorher versucht haben, den optischen Eindruck des Augenbereiches mit anderen Mitteln, zu steigern.

Mögliche Nebenwirkungen, die gelegentlich auftreten können

Obwohl die meisten Allergikerinnen bestens mit dem Realash Wimpernserum zurechtkommen, und keinerlei Nebenwirkungen verspüren, kann trotzdem nicht ganz ausgeschlossen werden, dass es zu Rötungen, brennenden oder juckenden Augen kommen kann. Dies kann eventuell auch daran liegen, dass das Serum nicht exakt am Wimpernrand aufgetragen wird, sondern zu Richtung innerer Lidrand. Wer einer Überempfindlichkeit vorbeugen möchte, sollte daher bei einem ersten Test erst einmal nur ein Auge mit dem Serum behandeln. Treten dann keinerlei Überempfindlichkeiten oder Allergien auf, spricht nichts gegen eine Nutzung an beiden Augen.

Weitere Produkte der Marke Realash, die aufeinander abgestimmt sind

Realash hat sich nicht nur Gedanken gemacht, wie Frauen wieder lange und dichte Wimpern bekommen können, das Unternehmen hat auch ein Serum für die Augenbrauen entwickelt. Wer dann wieder lange und seidige Wimpern hat, kann diese mit dem speziell entwickelten Mascara von Realash tuschen, den Augenstift oder Eyeliner nutzen. Die speziell abgestimmte dekorative Kosmetik soll die intensive Pflege des Serums weiter unterstützen. Mascara, der nicht auf Wasserbasis ist, sondern als wasserfest verkauft wird, kann die Struktur der Wimpern austrocknen und dadurch erneut schädigen. Wer seine langen seidigen Wimpern nicht nur über nach pflegen möchte, sondern auch tagsüber, mit dem Make-up, hat daher die Möglichkeit, die passenden Produkte, bei Realash zu kaufen.

Anwendungserklärung

Wichtig ist, dass die Anwendung regelmäßig, und bestenfalls am Abend, stattfindet. Am Anfang sollte das Serum täglich verwendet werden. Abends, nach dem Abschminken, wenn alle Reste des Tages-Make-up´s entfernt sind, wird das Serum mit dem Applikatorpinsel dünn, rund um den Wimpernrand aufgetragen. Es reicht aus, wenn das Serum sparsam verwendet wird. Vor dem ins Bett gehen, sollte das Serum angetrocknet sein, was allerdings nur maximal 1 bis 2 Minuten dauert. Haben sich die Wimpern und Haarwurzeln nach einiger Zeit (8 bis 12 Wochen) regeneriert und erholt, reicht es aus, wenn die Anwendung 2 bis 3 Mal in der Woche stattfindet.

Anwendungsdauer

Die Anwendungsdauer des Realash Wimpernserums lässt sich kaum beschränken. Wie bei anderen Konkurrenzprodukten auch, lässt die pflegende Wirkung des Serums nach, wenn es gar nicht mehr angewendet wird. Es ist daher günstiger und angenehmer, wenn nach der ersten, sehr intensiven Erholungsphase der Wimpern und Haarwurzeln, die gezielte Pflegephase, abgeschwächt aber stetig, über einen langen Zeitraum hinweg fortgesetzt wird. Nur so kann verhindert werden, dass die Wimpern erneut vermehrt ausfallen, abbrechen und stumpf wirken.

Was betrifft Allergiker?

Allergiker, aber auch Veganer, können sich bei der aussagekräftigen Angabe der Inhaltsstoffe bestens orientieren. Trotz aller Offenheit von Seiten des Herstellers, geht nichts über eine Probe des Produkts. Erst dann kann wirklich entschieden werden, wie das Serum auf den eigenen Organismus wirkt.

Abschließendes Fazit

Nicht nur heute, sondern auch schon zu den Zeiten von Kleopatra, waren lange und dichte Wimpern ein Zeichen von Gesundheit und Attraktivität. Keine Frau möchte freiwillig auf einen schönen und verführerischen Augenaufschlag verzichten. Seidige, dichte und lange Wimpern können echt und natürlich sein, wenn die Pflege stimmt. Das Realash Wimperserum ist der Beweis dafür, wie einfach Wimpernpflege sein kann. Die Kosten für das Serum sind absolut im Rahmen. Im Gegenteil, sie bieten ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Alle anderen Alternativen, die auf den ersten Blick schnelle Hilfe versprechen, wie z. B. das Einkleben von Echthaarwimpern, verlängernde und verdichtende Wimperntusche usw., sind weder günstiger, noch halten sie über einen längeren Zeitraum, was sie versprechen.

Letztendlich fallen die natürlichen Wimpern noch eher und schneller aus, wenn fremde Wimpern angeklebt werden. Wimperntusche kann die eigenen Wimpern beschweren und Verkleben, sodass diese noch brüchiger werden, und noch eher abbrechen oder ausfallen. Kaum ein Verfahren ist so nachhaltig und pflegend, wie das Realash Wimpernserum. Es wirkt nachhaltig, pflegende und kann dauerhaft angewendet werden, ohne dass es jemals wieder zu einer Verschlechterung des Wimpernzustandes kommen muss. Dieser passiert nur, wenn Anwenderinnen denken, dass die Pflege der Wimpern mit der Zeit überflüssig ist, und daher auf die pflegende Anwendung verzichten. Am besten ist es, wenn das Wimpernserum seinen festen Platz im täglichen Reinigungsritual findet, und regelmäßig angewendet wird.



Sind die Testberichte gut? Dann bitte ein Like :-)